Mittwoch, 31. August 2016

WIE ICH SCHLANK UND FIT BLEIBE

Neben der Frage wie ich das so schaffe mit 4 Kindern mit so einem geringen Altersabstand ist die nächste Frage immer, wie man es schafft nach 4 Schwangerschaften schlank zu bleiben. Ich erzähle euch einfach mal ein bißchen wie ich versuche einen gesunden Lifestyle zu leben.

In meinen Schwangerschaften habe ich jeweils zwischen 9-11 kg zugenommen und hatte diese auch spätestens 4 Wochen nach der Geburt wieder komplett runter ohne lästige Diäten oder Sport (In den ersten 6 Wochen nach einer Schwangerschaft ist Sport sowieso nicht zu empfehlen). Ich habe nie unter schwangerschaftsbedingter Übelkeit gelitten durch die ich nur wenig an Gewicht zugelegt habe, es lag einfach daran, dass ich in den ersten 3 Schwangerschaften extremen Heißhunger auf Salatgurken hatte, in der 4. dann zum Übel meiner Mitmenschen auf Radieschen (wenn man sich fast ausschließlich von Radieschen ernährt entwickelt man durchaus einen etwas unangenehmen Körpergeruch).

Während der Schwangerschaften habe ich ganz normal Sport getrieben (Sprünge und Situps waren tabu) und mit jeder weiteren Schwangerschaft hatte ich mehr Kinder um die ich mich weiterhin kümmern mußte und somit aktiv geblieben bin. Zeit für ein Nickerchen am Tag blieb mir nie.

Ich esse von Natur aus einfach sehr gesund. Ich liebe Salate in verschiedenen Variationen, mit Fisch oder Fleisch, zur Zeit besonders gern mit Pfifferlingen, je nach dem was die Saison so hergibt.
Zum Frühstücke esse ich am liebsten Joghurt (und damit meine ich nicht den 0,1% oder 1% haltigen Diätjoghurt) mit frisch geschnittenem Obst wie Mango, Papaya, Heidelbeeren, gerne mit Nüssen (soo lecker).
Ich könnte jeden Tag eine Riesenportion Gemüse essen, am liebsten Rosenkohl oder Tomaten, gerne mit Feta oder Mozzarella überbacken.

Genauso gerne esse ich Spaghetti Bolognese, davon auch 3 wirklich überdimensional große Portionen mit viel Parmesan oder Pizza. Im Sommer genießen wir es fast jedes Wochenende zu Grillen, Würstchen, Steak, Spare Ribs (ich lieeebe sie!).

Allerdings esse ich die kohlenhydratreichhaltigeren Speisen nicht jeden Tag, da ich kurz nach dem Essen häufig einen extremen Müdigkeitsanfall bekomme, mit 4 Kindern mitten am Tag nicht ganz so vorteilhaft. Wenn ich jedoch morgens schon Sport gemacht habe und noch einen langen Tag vor mir habe, sind dies die einzigen Gerichte bei denen ich nicht nach 2 Stunden wieder extremen Hunger verspüre.
Wichtig wäre vielleicht noch zu wissen (und deswegen heißt mein Blog ja auch genauso) dass ich Schokolade über alles Liebe. Ich kann mit Schokolade oder Pralinen Mahlzeiten ersetzen (und tue dies des öfteren auch).

Ich bin kein Wunder der Natur dass nicht zunimmt und soviel essen kann wieviel und vor allem was ich will, ich versuche einfach einen Ausgleich in meiner Ernährung zu schaffen. Nichts übertreiben ist mein Motto.

Hier meine wichtigsten Tips:

- viel Wasser trinken, am besten 2-3 Liter am Tag (ja ja schon oft gehört aber es hilft wirklich) ich habe immer und überall welches dabei, auch unsere Kinder haben sich daran gewöhnt und trinken viel

- kohlenhydratreiches Essen 2-3 Mal pro Woche: ich bin kein Verfechter davon Nudeln und Brot zu verbannen, dafür esse ich es viel zu gerne, ich persönlich brauch es nur nicht jeden Tag (aus den oben genannten Gründen)

-viel Obst und Gemüse essen: auch wenn es weit aus leichter ist sich am morgen das Fertig-Müsli in die Schale zu schütten es lohnt sich ein bißchen mehr Zeit in sein Essen zu investieren denn es ist wirklich lecker und das Gefühl danach ist weit aus besser als eine Tüte Chips gegessen zu haben 

- aktiv bleiben: fällt mir mit 4 Kindern nicht schwer, Treppen rauf und runter, dabei mindestens ein Kind auf dem Arm tragen, hat man sich ersteinmal an aktives Leben gewöhnt ist es fast schwer mal abzuhängen 

- Süßigkeiten und Kuchen nicht aus dem Leben streichen: ich glaube süßes ist gut für die Seele, aber in Maßen ist es auch ok (manchmal ;-))

- Sport treiben 2-3 Mal pro Woche (oder auch mehr): das ist die Zeit die ich für mich genieße, auch wenn ich mein Training wie in den Ferien mit YouTube zu Hause mache, 2-3 meiner Kinder machen mit, wir haben großen Spaß und lachen ganz viel

- zufrieden sein mit sich und seinem Körper (wohl der wichtigste Punkt): man muß sich mit sich und seiner Figur wohlfühlen, in jüngeren Jahren denkt man viel nach und merkelt viel an sich rum, ich liebe meinen Körper nach 4 Schwangerschaften noch mehr als vorher, vielleicht weil ich weiß was er kann, bestimmt auch weil nicht so viel Zeit zum im Spiegel begutachten bleibt, aber bestimmt auch weil man einsehen muss dass man nicht perfekt ist und das ist auch gut so

Habt Spaß mit euch, euren Lieben und dem Essen, dann kommt der Rest (fast) von alleine.

xo, Nicole 








Samstag, 27. August 2016

BERLIN, BERLIN ... WIR WAREN IN BERLIN


Die letzte Ferienwoche haben wir in Berlin verbracht. 

Da wir alle gemeinsam unterwegs waren (mein Liebster, unsere 4 Kinder und ich) haben wir unsere Ausflüge an die Bedürfnisse der Kinder angepasst. Allerdings bestanden diese nicht nur aus Besuchen von diversen Spielplätzen oder Spielzeugabteilungen in Kaufhäusern.
Auf vielfachen Wunsch waren wir am Brandenburger Tor, haben uns den Checkpoint Charlie sowie die Ausstellung des Mauerbaus um die Black Box Kalter Krieg herum angesehen und waren am Reichstag.

Eigentlich wären unsere Kinder gerne noch einmal in die Glaskuppel des Reichtstags hoch gegangen, dies haben wir jedoch schon bei unserem letzten Besuch in Berlin im Dezember gemacht, bei dem es so kalt war dass wir sämtliche Außenattraktionen im Schnelldurchgang abgelaufen sind.


Also haben wir das schöne Wetter genutzt und waren u. a. im Zoo. 
Den Berliner Zoo gibt es seit 1844. Über 18.600 Tiere leben auf 33 Hektar und sind auf jeden Fall ein Besuch wert.









Ein Besuch im KaDeWe stand auf meiner Wunschliste. Das Kaufhaus des Westens ist das größte Warenhaus Europas, das im März 1907 seine Tore öffnete. 
Das KaDeWe bietet eine Mischung aus Luxuswaren, Spielzeug und Lebensmittel.
Es verfügt über eine wunderschöne Spielzeugabteilung, in der man ganz besonders schöne Puppenkleidung und Accessoires bekommt.



Als wir im Winter in Berlin waren haben wir mit den Kindern das Naturkundemuseums besucht in dem es eine tolle Saurierausstellung gibt. 
Im Science Center Spectrum, das ein Teil des Deutschen Technikmuseum ist, geht es um Fragen wie "Warum ist der Himmel blau?" oder "Wieso fällt das Flugzeug nicht vom Himmel?". Es gibt über 100 Experimentierstationen an denen Kinder und Erwachsene naturwissenschaftliche Zusammenhänge spielerisch entdecken und verstehen lernen. Unseren Kindern hat es sehr gefallen endlich mal alles anfassen zu dürfen. 


Berlin ist eine wunderschöne, interessante, eindrucksvolle, sehr große Stadt, die für Jung und Alt gleichermaßen Erlebnisse bereithält.

xo, Nicole









Mittwoch, 24. August 2016

Dienstag, 23. August 2016

AUS LIEBE ZUM DUFT

Schon lange liebäugele ich mit den Parfums und Duftkerzen von Jo Malone, jedoch konnte ich mich nie für eine Duftrichtung entscheiden oder es fehlte mir schlicht und einfach die Ruhe mich genauer mit den verschiedene Duftkreationen auseinanderzusetzen.

Jo Malone, das sind zeitlose und elegante Luxusparfums aus London.
Die Auswahl an Düften ist sehr groß. Sie reicht von floral, fruchtig über würzig und blumig bis hölzern. Es gibt Parfums (Eau de Cologne), Duftkerzen, Shampoo & Conditioner, Seifen, Badeöle, Diffuser, Raumsprays und vieles mehr.
Jo Malone empfiehlt verschiedene Nuancen miteinander zu kombinieren um einen individuellen Duft  zu kreieren. 

Während unseres Berlin-Aufenthaltes in der letzten Woche hatte ich mir für unseren Shopping-Tag vorgenommen etwas passendes für mich und unser Wohnzimmer zu finden.

Inspiriert durch einen meiner meist geliebten Blogs www.pinkpeonies.com habe ich zuerst den Duft "English Pear & Freesia" ausprobiert und mich auch für diesen entschieden.
"English Pear & Freesia" riecht nach reifen Birnen und weißen Freesien, untermalt von Amber, Patchouli und Hölzern.
Die Haltbarkeit des Duftes empfinde ich als sehr gut. Ich benötige nur 2-3 Spritzer und dufte den ganzen Tag frisch. Und wenn ich unterwegs den Duft auffrischen möchte benutze ich den kleinen Handtaschen-Flacon, den ich als Geschenk dazu bekommen habe.

Ganz verliebt bin ich auch in die elegante Verpackung in die mein Parfum und die Duftkerze so liebevoll eingepackt wurden.



Etwas schwieriger gestaltete sich für mich die Wahl für den richtigen Duft in unserem Wohnzimmer.
Weil mein Liebster zu starke und süße Düfte nicht mag, entschieden wir uns für den Duft "White Jasmine & Mint". 
Die Kerze verbreitet den Duft von Jasmin, Rose und wilder Minze. 
Die passenden Jo Malone Streichhölzer gibt es dazu.




Habt ihr schon Erfahrungen mit den Duftkreationen von Jo Malone gemacht?
Welches ist eure Lieblingsduft?

xo, Nicole


Freitag, 19. August 2016

Italien Outfits

Heute zeige ich Euch meine liebsten Outfits aus unserem Italien-Urlaub.
Einige Teile sind noch aus dem letzten Jahr, die schwarze lange Tunika gibt es aktuell bei Zara.



Kleid: Asos (aus 2015), Schmuck: Jeik Fashion, Schuhe: Italien


Tunika: Zara (aktuell)


Jumpsuit: Calzedonia (aus 2015), Schmuck: Jeik fashion (Italien), Uhr: Michael Kors


Den Schmuck habe ich in Lido di Jesolo gekauft. Bei "Jeik Fashion" gibt es Modeschmuck und Accessoires, der Frauen- und Mädchenherzen höher schlagen lässt.
Mein Mann hatte allerdings eher einen plötzlichen Herzstillstand als ich mit Tüten beladen zurück zum Strand gekommen bin (mein Liebster empfand es als äußerst wichtig dass ich dies in meinem Post mal erwähne ;-), für all die Männer da draußen)
 Alle Teile sind qualitativ sehr hochwertig verarbeitet und preislich erschwinglich.
Der Schmuck ist bei mir noch nie schwarz angelaufen, auch das Tragen der Ohrringe vertrage ich sehr gut.

xo, Nicole




Dienstag, 16. August 2016

Italien Urlaub

Die vergangene Ferienwoche haben wir relativ spontan in Italien verbracht.
Wir waren an der schönen Adria im Urlaubsort Lido di Jesolo, der ca. 50 km nördlich von Venedig liegt.
Wir waren schon einige Male hier und freuen uns immer wieder dorthin zurück zu kommen. Die Italiener sind sehr nette, offenherzige Menschen. Besonders wenn man mit Kindern zu ihnen kommt hat man ihre Liebe schon gewonnen.
Das Hotel in dem wir übernachtet und gefrühstückt haben liegt direkt am Strand, es verfügt über einen Pool und wie in Italien üblich über kleine liebevoll eingerichtete Zimmer.
Das Personal ist unglaublich freundlich und hilfsbereit.






Wir haben uns in diesem Jahr entschieden abends in verschiedenen Restaurants essen zu gehen und haben es nicht bereut. 
Es gibt auf der Flaniermeile eine Vielzahl an Pizzerien und italienischen Restaurants. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ob Pizza, Nudeln, Fisch oder Fleisch alles hat unglaublich köstlich geschmeckt. 
Dazu gibt es zu jedem Essen leckere Weine und im Gegensatz zu hier die Ingetränke wie Hugo oder Aperol Spritz zu einem Spottpreis.





Selbstverständlich bin ich auch hier nicht um mein Lieblingsbikinigeschäft herum gekommen und habe mir selbst 2 neue Bikinis sowie den Kindern jeweils 2 Badehosen und Bikinis gekauft.

xo, Nicole



Dienstag, 2. August 2016

SPITZENKLEID

Am Wochenende waren wir auf der Hochzeit von Freunden in Mainz eingeladen. Zu diesem Anlass habe ich mir dieses wunderschöne rosafarbene Kleid gekauft. 
Es ist ca. knielang, hat Spitzendetails an den Ärmeln und dem Rücken und vorne im Bauchbereich eine Raffung.
Ich finde es passt sehr gut zu einer Hochzeit über den Weinbergen in einer lauen Sommernacht.




Kleid: Asos ,  Schuhe: H&M alt (ähnliche hier) ,  Uhr: Michael Kors (ähnliche hier


Das Kleid gibt es als Mini-, Midi- und als Maxidress. Es ist zudem in verschiedenen Farben erhältlich.

xo, Nicole